♦ Rufen Sie uns an: 07621 - 2407 oder senden uns eine Nachricht. ♦

Montag bis Freitag 07:00 – 12:00 Uhr und von 13:30 – 17:00 Uhr

Unsere kurze lange Geschichte

Als am 1. Mai 1919 Ing. Georg Lorenz und sein Partner, der Kaufmann Arthur von Feilitsch, nach dem unseligen 1. Weltkrieg den Mut aufbrachten, eine Firma für Heizungs- und Gesundheitstechnik zu gründen, konnten sie nicht ahnen, dass dieser für damalige Zeiten neue Berufszweig einmal einen derart hohen Stellenwert auf dem Bausektor einnehmen würde, wie dies heute der Fall ist.

Nach den Turbulenzen der Weltwirtschaftskrise Ende der zwanziger Jahre, deren enorme Inflation das gesamte Wirtschaftsgefüge in Gefahr brachte, wurde die Firma 1931 als Einzelfirma weitergeführt und in den folgenden Kriegsjahren in kleinem Umfang von Babette Lorenz geführt, der Ehefrau des Betriebsgründers, der den gesamten Krieg über als Zivil-Ingenieur bei der Luftwaffe tätig war.

Aus der Gefangenschaft zurückgekehrt, machte sich Georg Lorenz mit neuem Mut ans Werk und stellte sich erneut den Herausforderungen einer nun noch schneller werdenden technischen Entwicklung im Heizungsbau. Diese Leistung fand Anerkennung, nicht nur bei den Kunden, sondern auch im Kreise der Fachkollegen, denn im Jahr 1955 bekam Ing. Lorenz die höchste Auszeichnung, welche die deutsche Heizungsindustrie zu vergeben hat: "Rietschel-Diplom", eine Anerkennung, die nur sehr selten vergeben wird.

Im Jahr 1965 übernahm sein Sohn Gerhard Lorenz die Firma, nach dem er schon mit 21 Jahren die Meisterprüfung absolviert hatte. Mit der tatkräftigen Unterstützung seiner Ehefrau Inge und seiner Schwester Ursula Klaar leitete Gerhard Lorenz in zweiter Generation. Durch die Übergabe an die dritte Generation mit Sabine und Frank Lorenz ist sowohl der Fortbestand der Firma als auch die Betreuung unseres großen Kundenstammes gewährleistet. Somit ist natürlich auch der Erhalt der Arbeitsplätze bei uns gesichert.

Viele der bei uns ausgebildeten Lehrlinge haben Ihre Ausbildungszeit mit Auszeichnung abgeschlossen, und so hat mancher von ihnen das Rüstzeug zum Ingenieur oder Meister bei uns mit auf den Weg bekommen. Ausbildung lag und liegt uns immer noch besonders am Herzen, denn gut geschultes Fachpersonal ist der sicherste Garant für eine gesunde Firmenentwicklung.

Um dem ungeheuren technischen Fortschritt und die Schnelllebigkeit der Technik gerecht zu werden, besuchen unsere Mitarbeiter regelmäßig
Schulungen und Weiterbildungen.

Wir stellen uns gerne neuen Herausforderungen, um für unsere Kunden zukunftsorientierte und auf den Bedarf zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten.

Unser Team

Von links nach rechts: Das gesamte Team, Montage, Kundendienst, Büro